Back to Top

Produktbeschreibung Gorilla®-stove Kit


Produktbeschreibung Gorilla®-stove Kit

Neue Produkt-Innovation  !


Endlich gibt es die Lösung

gegen brennende Küchen !

Produktbeschreibung Gorilla®-stove Kit

Unsere Innovation:
Gorilla®-stove Kit

Das Gorilla®-stove Kit enthält den intelligenten Überhitzungssensor "Gorilla®-stove" und die dazugehörige Schalteinheit "Gorilla®-stove SwitchBox" in einer Box .

Sie können die Produkte Gorilla®-stove und Gorilla®-stove SwitchBox jeweils einzeln kaufen oder beides zusammen als Kit.
Auch Gorilla®-stove Kit besitzt 5 Jahre Garantie.

Eine kurze Übersicht über das Problem und die Lösung


Funktioniert mit Ihrem Elektroherd zu Hause

Gorilla®-stove Kit benötigt keinen Eingriff in den bestehenden Herd zu Hause, die SwitchBox wird wie ein Schalter einfach in die Zuleitung des Elektroherdes geschaltet. Gorilla®-stove und Gorilla®-stove SwitchBox verbinden sich automatisch, ohne dass Kabel oder ähnliches montiert werden müssen.

Was macht ein Herdschutz eigentlich ?

Video: Dieser unabhängige Test zeigt den Unterschied zwischen einem Herd mit und ohne Gorilla®-stove Herdschutz.

Produktbeschreibung Gorilla®-stove Kit

Jeden Tag

brennen ca.

80 Küchen

in Deutschand !

Warum passiert das ?
  • Man kocht Essen und geht “eben schnell”
    - ans Telefon
    - zur Haustür
    - zur Kühltruhe
    - in den Vorratsraum
  • Menschen mit Demenz oder Gedächtnisstörung vergessen, den Herd auszuschalten.
  • Kleinkinder oder Haustiere schalten versehentlich den Herd ein.
Produktbeschreibung Gorilla®-stove Kit

Warum Rauchmelder nicht helfen

  • Experten raten von Rauchmeldern in der Küche ab.
    (häufige Fehlalarme)
  • Wenn Rauchmelder alarmieren, brennt bereits die Küche.
  • Gorilla®-stove besitzt ein anderes System als Rauchmelder.
  • Der intelligente, lernende Temperaturfühler alarmiert, bevor eine feuergefährliche Situation entsteht.
Produktbeschreibung Gorilla®-stove Kit

"Mir passiert sowas nicht, warum brauche ich einen Gorilla®-stove ?"


Nehmen Sie das Beispiel "Sicherheitsgurt":
  1. Man erwartet nicht den Verkehrs-Unfall.
  2. Trotzdem schnallt man sich an.
  3. Beim Unfall kann der Gurt Leben retten.
  4. Ähnlich verhält es sich beim Herdschutz.
Produktbeschreibung Gorilla®-stove Kit

Die Statistik zeigt:
   Der Herdschutz ist wichtiger als der Rauchmelder

Produktbeschreibung Gorilla®-stove Kit

Gorilla will helfen,
Ihre Küche vor möglichen
Küchenbränden zu schützen.

Wir meinen, dass Gorilla®-stove ein gutes Produkt ist, weil es helfen wird, die Anzahl der Wohnungsbrände zu reduzieren, weil es helfen wird, Verletzungen durch Feuer und toxische Gase zu vermeiden und weil es helfen wird, Leben zu retten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie hier (Es öffnet sich ein neues Tab oder Fenster auf die Webseite vom Eigentümer des Inhalts):

  1. Film des Institutes für Schadenverhütung und Schadenforschung der öffentlichen Versicherer e.V. (IFS)
    (Deutsche Sprache)
  2. Fire statistics Great Britain 2013 to 2014 from the British Government
    (English language; see also Figure 2.1 on page 28)
  3. Cooking Fires in Residential Buildings (2008-2010) der USFA
    (Englische Sprache)

Produktbeschreibung Gorilla®-stove Kit Produktbeschreibung Gorilla®-stove Kit Produktbeschreibung Gorilla®-stove Kit

Montage und Betrieb

Ihren Gorilla®-stove, den intelligenten Temperaturfühler können Sie selbst einfach anbringen.
Für die Installation der SwitchBox  müssen Sie einen Elektriker beauftragen.
Dieser kann Ihnen auch die Möglichkeiten des Gerätes erklären.

Die Installation ist simpel: Die SwitchBox wird einfach mit den mitgelieferten Anschlußsteckern in die Zuleitung des Herdes geschaltet.

Produktbeschreibung Gorilla®-stove Kit Produktbeschreibung Gorilla®-stove Kit

Für Experten: Wie es funktioniert 

Der Sensor Gorilla®-stove befindet sich unter der Dunstabzugshaube und erkennt Überhitzungen in den Töpfen und Pfannen, während die Gorilla®-stove SwitchBox von einem Elektriker einfach in die Zuleitung des Elektroherdes geschaltet wird, vergleichbar einem Schalter.

Dazu wird die Zuleitung des Herdes durchtrennt und die Leiterenden an die mitgelieferten Anschlußstecker geschraubt, das Bild rechts zeigt das Prinzip.

Die SwitchBox überwacht ständig die elektrische Energie, die in den Herd fließt und unterbricht gegebenenfalls die Stromzufuhr für den Herd. 

Es wurde eine große Zahl von Tests mit vielen verschiedenen Elektroherd-Typen durchgeführt, um dadurch die Technologie des Gorilla®-stove Kit zu entwickeln, zu überprüfen und zu verbessern. Darüber hinaus wurden offizielle Tests der unabhängigen Prüfinstitute SINTEF und VTT durchgeführt. 

Natürlich stellt Gorilla®-stove Kit keine Garantie gegen Herdfeuer dar, aber es reduziert das Risiko eines Herdfeuers erheblich.

Produktbeschreibung Gorilla®-stove Kit

Einfache Anleitung

Wir haben für die einfache Installation eine neue Anleitung konzipiert.

Den intelligenten Temperatursensor "Gorilla®-stove" konnten Sie selbst installieren und einrichten.

Für die Installation der Schalteinheit "Gorilla®-stove SwitchBox" müssen Sie eine Elektrofachkraft beauftragen, diese kann Ihnen das Gerät auch erklären.

Produktbeschreibung Gorilla®-stove Kit

Sofort Starten

Sobald Sie das Gorilla®-stove Kit erhalten haben, können Sie sofort loslegen und den intelligenten Temperaturwächter Gorilla®-stove selbst anbringen.

Dadurch haben Sie sofort einen guten Schutz für Ihren Herd.


Beauftragen Sie danach eine Elektrofachkraft, um die Gorilla®-stove SwitchBox zu installieren und zu konfigurieren. Der Elektriker kann Ihnen auch die Gorilla-stove SwitchBox und deren Konfiguration erklären.

Die Gorilla®-stove SwitchBox schaltet den Starkstrom des Elektroherdes und genügt den strengen Sicherheitsvorschriften in Europa.

Weitere Informationen

Siehe auch unsere Fachartikel im Abschnitt "Ratgeber" auf dieser Internetseite.

Siehe auch weitere Informationen im Bereich "Kundendienst".

Die Liste aller Feature

1. Überwachung der Überhitzung
Mit seinen eingebauten Sensoren überwacht Gorilla®-stove kontinuierlich die Ofenoberfläche und warnt Sie, bevor etwas Gefährliches passiert. Wenn die Temperatur in der Pfanne zu schnell ansteigt oder die Temperatur insgesamt gefährlich hoch wird, fragt Gorilla®-stove Sie über kurze Signaltöne (. . . . ), ob die Situation normal ist. Wenn Sie sich in einer normalen Koch- Situation befinden, drücken Sie das Gerät. Gorilla®-stove hört auf zu piepen und passt seine Parameter entsprechend an, so dass er sich auf Ihren Kochstil und die spezifische Umgebung des Herdes einstellt. Das Ergebnis ist eine genaue Einstellung des Wärmesensors Gorilla®-stove für Ihren Herd. Wenn Sie die kurzen Signaltöne nicht quittieren, weil Sie zum Beispiel nicht in der Nähe des Ofens sind, dann warnt Gorilla®-stove durch lange Signaltöne (_ _ _ _) vor einer möglichen Gefahr am Herd und die Gorilla®-stove SwitchBox unterbricht die Stromzufuhr des Herdes und meldet dies durch eigene Signaltöne.

2. „Herd angelassen“ Monitor
Der „Herd angelassen“ Monitor erkennt einen Elektroherd, der versehentlich angelassen wurde, indem er über eine längere Zeit den Stromverbrauch der Herdplatten beobachtet. Wenn eine Herdplatte angelassen wurde, und niemand verändert die Hitze-Einstellung der Kochplatte, dann wird der Herd nach einem Beobachtungsintervall zwischen 1 Stunde und 3 Stunden abgeschaltet, abhängig vom Herd-Typ und der Herdplatten-Einstellung - je höher die Einstellung, desto schneller wird der Herd ausgeschaltet. Der „Herd angelassen“ Monitor startet nicht, wenn die Kochplatte auf einer niedrigen, nicht gefährlichen Hitzestufe eingestellt bleibt.
Die Gorilla®-stove Switchbox zeigt über kurze Signaltöne an, (. . . . ) dass er ganz offensichtlich einen „Herd angelassen“ Zwischenfall erkannt hat und dass er 1 Minute später den Herd ausschalten wird. Ist dies nicht der Fall ist, drücken Sie einfach den Gorilla®-stove an der Dunstabzugshaube und der entsprechende Beobachtungs-Timer wird neu gestartet.

3. Automatische Fehlerdiagnose
Die automatische Fehlerdiagnose gewährleistet, dass das Gorilla®-stove Kit ordnungsgemäß funktioniert. Das Diagnose-Tool analysiert regelmäßig die Funktion des Gorilla®-stove und der Gorilla®-stove SwitchBox sowie die Funk- Kommunikationsverbindung zwischen den Geräten. Wenn die Fehlerdiagnose eine Auffälligkeit in der Funktionsfähigkeit des Systems entdeckt, dann sendet die Gorilla®-stove SwitchBox ein Fehlersignal, und 1 Minute später schaltet sie den Herd aus. Wenn die Fehlerdiagnose signalisiert (. _ . _), dass ein Problem erkannt wurde, drücken Sie einmal auf den Gorilla®-stove während der ersten Minute des Alarms. Wenn dies das Problem nicht löst, überprüfen Sie, ob der Sensor Gorilla®-stove korrekt installiert ist und drücken Sie noch einmal auf ihn. Wenn dies den Alarm nicht zurücksetzt, schalten Sie alle Kochknöpfe auf „0“, dann schalten Sie die Stromversorgung für 15 Sekunden mit dem Hauptschalter oder mit der Sicherung des Herdes ab und danach wieder ein. Wenn die Fehlerdiagnose erneut Alarm auslöst, wenden Sie sich an den Gorilla-Kundendienst.

4. Gorilla-stove Sensor-Fehlerdiagnose
Diese Funktion arbeitet mit der gerade beschriebenen Standard-Fehlerdiagnose zusammen, sie gewährleistet einen zusätzlichen Schutz und prüft, ob sich im Gorilla®-stove zu viel Schmutz oder Fett angesammelt hat oder es auf andere Weise abgedeckt ist.

5 Akustische Alarmerkennung
(Rauch-, Kohlenmonoxide- und andere Alarme)
Gorilla®-stove SwitchBox erkennt externe akustische Alarmsignale (von Rauch- und Kohlenmonoxid Sensoren) dadurch, dass er die akustischen Alarmsignale der Geräte erkennt. Dieses akustische Alarmsignal kann die Gorilla®-stove SwitchBox veranlassen, den Herd auszuschalten.

6. Zusätzliche Funktionen für die “mechanische” Herde
Diese Funktionen können zusätzlich zu den zuvor genannten Merkmalen verwendet werden. Sie sind für Herde mit “mechanischen” Knöpfen erhältlich, die nicht über die interne Elektronik verfügen.

6.1 „Herd angelassen +“ Monitor
Diese Funktion bietet einen zusätzlichen Schutz für mechanische Herde und erkennt Situationen mit niedriger Herdplatten-Temperatur, die nicht in der Lage, ein Feuer zu produzieren, aber zu Verbrennungen führen können. Der „Herd angelassen +“ Monitor verfolgt die Anpassungen der Herdplatten-Hitze, ähnlich dem „Herd angelassen“ Monitor, aber er ist auch in der Lage, niedriger Herdplatten-Temperaturen zu erkennen (z.B. wenn eine Herdplatte auf der niedrigste Einstellung eingeschaltet ist). Der „Herd angelassen +“ Monitor gibt kein Vorab-Alarm-Signal ab, bevor es den Herd abschaltet.

6.2 Herdknopf Sicherheits-Sperre
Diese Sicherheitssperre schaltet den Herd aus, so dass er nicht versehentlich eingeschaltet werden kann. (Wenn zum Beispiel Kinder oder Haustiere den Herd versehentlich einschalten). Es deaktiviert die Herd-Knöpfe (bei einigen Herden werden die Backofen-Regler nicht deaktiviert). Der Herd wird einfach durch das Drücken von Gorilla®-stove an der Dunstabzugshaube wieder aktiviert. Die Gorilla®-stove SwitchBox gibt dann zwei kurze Tonsignale (. . ) aus, wenn der Herd wieder betriebsbereit ist. Wenn der Herd für 20 Minuten nicht benutzt wurde, aktiviert sich diese Sicherheitssperre.

7 Anschluss an externe Sicherheitssysteme und Tele-Care Systeme
Die Gorilla®-stove SwitchBox besitzt eine elektrische Schnittstelle, die ein angeschlossenes externes System über Zwischenfälle informieren kann. Weitere Informationen über diese Funktion sind in zusätzlichen Unterlagen zu finden, die auf der Kundendienst-Website von Gorilla Electronics erhältlich sind.

Gallerie

Produktbeschreibung Gorilla®-stove Kit

Produktbeschreibung Gorilla®-stove Kit

Produktbeschreibung Gorilla®-stove Kit

Spezifikationen

 

Eigenschaft Technische Daten
Lautstärke Alarmsignal 80dbA
Abmessungen
Gorilla-stove Temperatursensor
Gorilla-stove SwitchBox
 
94 x 40 x 30 mm
130 x 130 x 30 mm
Geschützt durch Patente FI.117526, FI.117878 Patent pending
EU standard EN 50615 Erfüllt die Anforderungen des neuen (draft) Europäischen Standards
Zulassungen CE, SwitchBox auch VDE